FF*GZ visits MüZe ... feiert GEBURT(s)TAG - selbstbestimmt.


Aktionstag zum Thema Geburt & Familie

 

Samstag, 23. Juli 22, 10.00 - 19.00 Uhr

 

tl_files/mueze/bilder/Poster_Aktionstag_jpg.jpg

 

Ob Kinder oder keine, entscheiden wir alleine?! Wie selbstbestimmt sind wir wirklich beim Thema Kinder und Familie?  Und welche Rolle spielt dabei die Geburt?

Mit einer (sicheren) Geburt beginnt unser aller Leben und in der einen oder anderen Form werden wir alle eines Tages mit der Frage nach Familie konfrontiert.

Im Rahmen der Reihe "FF*GZ visits MüZe" lädt das FF*GZ zum GEBURT(s)TAG ein, um sich in verschiedene Formen diesen Fragen zu widmen.

Rund um den Dokumentarfilm "Die sichere Geburt - wozu brauchen wir Hebammen?" und den Aspekt der Selbstbestimmung möchten wir mit Workshops und Austauschrunden einen Raum für Themen schaffen, von denen sich alle Menschen - ob mit oder (un)gewollt ohne Kinder - angesprochen fühlen.

Das genaue Programm folgt in Kürze.

Das MüZe-Café und der große Kastaniengarten haben natürlich geöffnet - und es wird ein Spielangebot für Kinder geben.

Der Aktionstag richtet sich an alle Menschen. Die Veranstaltungen und Workshops am Aktionstag sind kostenfrei, Verpflegung gibt es (fast) zum Selbstkostenpreis - wie immer im MüZe. Über einen Wertschätzungsbeitrag freuen sich alle Beteiligten!

 

 

Feministisches Frauen*gesundheitszentrum Stuttgart e.V.

 

Seit Januar 21 bieten wir regelmäßig Themen rund um Frauengesundheit in Kooperation mit dem FF*GZ an! Wir freuen uns wahnisnnig darüber! Danke an das FF*GZ-Team!

Ihr wollt mehr über das FFG*GZ wissen? KLICK