Soziales Stuttgart - und wie?

 

Dienstag, 05.02. - Mittwoch, 13.02.19

9.30 - 18.00 Uhr

 

Was bedeutet es für mich, arm zu sein?

Was bedeutet es für mich, reich zu sein?

Was sind Reichtum und Armut überhaupt? Wer oder was definiert diese Begriffe?

Was wünsche ich mir für mich und meine Familie? Was brauche ich?

Welche Wünsche habe ich an die Menschen um mich herum? An die Gesellschaft?

Was wünsche ich mir von meiner Stadt - von Stuttgart?

 

Redet mit! Diskutiert mit!

Teilt Eure Erfahrungen, Euer Wissen und Eure Vorstellungen - sie sind wertvoll!

Bringt Eure Ideen und Vorschläge mit ein!

Wir wollen in dieser Woche gemeinsam nachdenken, zuhören, philosophieren, uns austauschen und nicht zuletzt konkrete Ideen und Wünsche formulieren, die unsere Stadt sozialer machen.

 

Eure Erfahrungen, Erkenntnisse und Vorschläge könnt, dürft und sollt Ihr unbedingt mit zum Nachmittagsgespräch nehmen, zu dem die Stadt Bürgerinnen und Bürger am 13.02. von 17.00 bis 19.00 Uhr in unser Haus einlädt.

 

Bei Fragen wendet Euch sehr gerne ans Büro!

 

 

Die Auftaktwoche ist ein gemeinsames Angebot des MüZe mit dem Gebrüder Schmid Zentrum und Unterstützung des Referats "Soziales und gesellschaftliche Integration“ der Landeshauptstadt Stuttgart in Kooperation mit der „Liga der Wohlfahrtspflege Stuttgart“ .

tl_files/mueze/bilder/images.png