Wut, Trotz und eigener Wille

 

Freitag, 22.03., 16.30 - 18.00 Uhr

 

Die Situation ist sicher allen bekannt: Das Kind wird störrisch, bockbeinig, trotzig. Es schlägt wütend um sich und schreit den Stadtteil zusammen. Alle haben gute Ratschläge - natürlich immer unterschiedliche - und jeder weiß es besser!

Was passiert bei meinem Kind, wenn es so wütend ist? Wo beginnt der eigene Wille und was ist Trotz?

Was ist für die Entwicklung meines Kindes wichtig?

Und schließlich: Was können Eltern tun, um mit der Trotzphase, die für die Entwicklung wichtig ist, gut umzugehen?

 

Maria Fecht vom Elternseminar erarbeitet im Gespräch mit Euch Ideen und Lösungsansätze, die Euch den Umgang mit Eurem Zornigel und eigenwilligen Wüterich leichter machen.

Neben fachlichem Input und gedanklichen Anregungen gibt es wie immer viel Raum für Eure Fragen.

Das Angebot ist kostenfrei - kommt einfach vorbei!

 

Das Angebot findet in Kooperation mit dem Elternseminar der Stadt Stuttgart statt.

 

zurück